Start Veranstaltungen Ringvorlesung Gender Medizin: Migrationsmedizin -- Störungen des Hormonsystems anders betrachtet

Veranstaltungen

Ringvorlesung Gender Medizin: Migrationsmedizin -- Störungen des Hormonsystems anders betrachtet

31. Oktober 2019, 18:30-20:00 Uhr

RINGVORLESUNG Gender Medizin

Störungen des Hormonsystems anders betrachtet

Assoz. Prof.in PD Dr.in med. Susanne Kaser

Umwelteinflüsse und genetischer Hintergrund bestimmen viele Erkrankungen des Hormon- und Energiehaushaltes. Entsprechend verwundert es auch nicht, dass Häufigkeiten und Ausprägungen vieler endokriner Störungen eine starke geographische und/oder ethnische Abhängigkeit aufweisen. Diabetes mellitus aber auch die hormonellen Konsequenzen eines ausgeprägten Vitamin-D-Mangels sind Paradebeispiele hierfür.

 

Veranstaltungsort:
Medizin Zentrum Anichstrasse (MZA)
Hörsaal (1-G0-144) EG
Anichstraße 35,
6020 Innsbruck

 

Die Ringvorlesung Gender Medizin wird als Fortbildung für Ärzt*innen, Pharmazeut*innen und MTD-Berufe anerkannt.
Weitere Informationen: pdfInformationsblatt